Dem Kaufrausch widerstehen

23. Juni - Der Tag verlief mit Spaziergängen und Erkunden von Ubud, Obst kaufen und hauptsächlich (zumindest aus meiner Sicht) "stark sein". Man soll ja konsumieren nicht nur im Westen sondern auch hier in Ubud, aber wir reisen länger und haben eigentlich alles - trotzdem viel es mir schwer dem Angebot zu widerstehen: wunderschön handgefertigter Silberschmuck, Röcke, Tops und Kleider in allen Farben und Formen, Taschen, Sandalen, Flip Flops, Yoga Kleidung.... abseits des Angebots der westlichen Kaufhausketten, Schnich Schnack als Staubfänger für unser nicht existierendes langzeit-Zuhause, Gewürze, geflochtene: Dosen, Aufbewahrungskisten, Untersetzer, Möbel, traumhafte Sarongs, Skulpturen....die Liste ist lang und die Versuchung groß.