Die 5 wichtigsten Grundregeln, für Deinen Aufenthalt in Indonesien

Wir sind nun seid über 2 Monaten in Indonesien und haben das dringende Bedürfnis Euch die wichtigsten Tipps mit auf den Weg zu geben, um Respekt gegenüber den Einheimischen zu erweisen. Täglich sehen wir viele Urlauber, die kaum Achtung einer Kultur schenken, die ganz anders ist, als die unsere. Ob es mit oder ohne Absicht ist, sei dahin gestellt, es geht lediglich darum, auf sich und seine Mitmenschen zu achten und den Respekt gegenüber der hier wohnenden Bevölkerung zu erbringen. Wir möchten Euch auf diesem Weg unterstützen, damit Euer bevorstehender Indonesienurlaub ein voller Erfolg wird. Vor allem die Menschen von hier, auf die Du automatisch treffen wirst, werden Dir mit diesen wichtigsten Grundregeln einen Einblick in ihre Kultur gewähren, wie Du es Dir nicht erträumen würdest.

Hier nun die 5 wichtigsten Grundregeln für Deinen Aufenthalt in Indonesien:

  1. Trage einen Bikini NUR, wenn du am Strand bist, außerhalb bedecke dich mit z.B. einem Sarong, denn bei genauerem Hinsehen, wirst Du eine Einheimische immer mit bedeckten Schultern und Knien sehen. 
  2. Wenn es zu Missverständnissen kommt, dann versuche zu lächeln und eine Lösung zu finden
  3. Ein “nein“ gibt es hier nicht, eher ein “sorry i dont like, i dont have, i can't“
  4. Höre zu, um zu verstehen, nicht um sofort zu antworten
  5. Wenn Du am Einkaufen bist, schau das du außerhalb festgelegter Preise anfängst zu Handeln, denn als Tourist ist der Startpreis eben gleich weit höher angesetzt, als der bei Einheimischen. Ein angestellter Indoneser verdient hier um die umgerechnet 100 - 150€ im Monat!

Gefallen Dir unsere Beiträge? Teile die mit Anderen!

Gerne kannst Du uns auch folgen auf: