Jamuy – Have fun. Do good

Jamuy – Have fun. Do good

Vor 5 Jahren bat mich mein damaliger Boss und guter Freund, dass ich eine junge Frau interviewe. Er hatte sie schon getroffen, mehr hat er mir nicht gesagt.

Zwei Tage später sitze ich in einem Restaurant auf der Bergerstrasse in Frankfurt und studiere schon mal die Karte bis ich auf die Bewerberin warte.

Habe nicht so viel Zeit zum Studieren gehabt, aber es wäre schlimm, wenn es so gewesen wäre :)

Sie kommt an, schaut mir tief und direkt in die Augen während sie einen selbstbewussten Händedruck hinterlässt. Sofort weckt sie meine Interesse. Wir unterhalten uns während wir essen, sie kommt aus Spanien, hat in Frankreich studiert und schon einige Monate in Australien, England und Afrika gelebt. Ganz schöne Strecke für ihr alter, denn sie ist erst 22 und es wird ihr erster richtiger Job sein. Für einen Moment überlege ich mir, ob sie der Herausforderung gewachsen sei – aber ich traue ihr zu, dass sie hineinwachsen kann, denn für das, was sie in ihrem jungen Jahren schon geleistet hat, muss sie einen starken Wille haben.

Sie hat den Job bekommen und gemeistert und ich habe eine Freundin fürs Leben gefunden! Mit ihrer offenen und ehrlichen Art, ist sie immer für einen da wenn man sie braucht. Ihre Charaktereigenschaften würde ich als witzig, intelligent, abenteuerlustig, offen, neugierig, zuverlässig und empathisch beschreiben. Sie ist bezaubernd, eine richtige Freundin! Die, die mich kennen wissen, dass ich nicht so schnell Freundschaften schließe, aber diese einzigartige, für ihr Alter sehr reife Frau, habe ich sofort ins Herz geschlossen!

Paola ist zur Zeit mit ihrem Freund Thomas auf Sabbatjahr (momentan in Argentinien) und damit sie auch unterwegs sich nicht langweilen, hat sie vor ihrer Abreise ein Projekt mit Thomas und eine gemeinsame Freundin Marion ins Leben gerufen.

Ich möchte hier ein bisschen Werbung für sie machen, denn hinter ihrem Projekt steckt ein guter Zweck: sie haben eine Plattform für Aktivitäten mit gesellschaftlichem Mehrwert erstellt.

Momentan findet Ihr aktuelle Projekte in Argentinien, Deutschland, Equador und Singapur. Damit das Angebot internationaler und größer wird, lade ich Euch ein, Euere Aktivitäten, die einen gesellschaftlichen Mehrwert haben, auf JAMUYs Seite zu teilen. Ein Win-Win Situation für beide Parteien.

Wer?

Im Grunde genommen kann jeder Aktivitäten hochladen, sofern die Organisation und Aktivität JAMUYs Qualitätskriterien erfüllen.

Wie?

Die Kriterien und ein Tutorial findet Ihr hier.

Viel Spaß beim stöbern, hochladen und gutem Tun :)

Folge uns auf: