Bayam - Amaranthus dubius

Amaranthus dubius wird auch Bayam oder Chinesischer Spinat genannt.

Der Name "Amaranthus" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "unsterblich". Die einjährige, krautige Pflanze erreicht eine Wuchshöhe von 80 bis 120 cm. Es gibt grüne und rote Sorten, sowie einige mit gemischten Farben. 

Bayam ist als bluterneuernde Pflanze bekannt. Es hat im Vergleich zu anderen Blattgemüse einen höheren Eisengehalt. Es enthält auch Amarantin, Rutin, Spinasterol, Hentrikontan, Tannin und Vitamine (A, C, K und B6). Kein Wunder, dass es auch heilende Wirkung hat.

Bayam hat viele medizinische Eigenschaften. Es ist Fieber senkend, harntreibend, schleimlösend, antitoxisch, abschwellend, blutreinigend und regt die Muttermilch Produktion an.

Das Rezept mit Bayam findet Ihr hier.

Bestelle Bayam Tee hier

Gefallen dir unsere Artikel? Teile die mit Anderen! 

Gerne kannst Du uns auch folge auf: