Masala Chai

Masala Chai

Der Legende nach geht die Geschichte des Masala Chais auf Tausende von Jahre zurück, in einem Königshof in Asien, höchstwahrscheinlich in Indien. Es wird erzählt, dass der König den Tee hat kreieren lassen als belebendes, reinigendes, ayurvedisches Getränk. Damals hat der Masala Chai keinen Tee enthalten und so war es koffeinfrei.

Mitte des 19. Jahrhunderts haben die Britten mit den Teeplantagen in Assam begonnen und der Tee, der hier produziert wurde, hatte langsam seinen Weg langsam zum Masala Chai gefunden.

Heutzutage gibt es in Indien Straßenverkäufer, sogenannte Chai Wallah’s, die frisch zubereiteten Masala Chai bravurös servieren. Man trinkt 3-4 kleine Täschen Masala Chai am Tag, die beliebteste Zeit dafür ist gegen 16:00 – 17:00 Uhr (warscheinlich durch die Engländer) mit einem kleinen süßen oder salzigen Snack.

In Indien wird der Tee mit Kuhmilch zubereitet und mit Jaggery (eine Art unraffiniertes Zuckerrohr) gesüßt.

Ich verwende pflanzliche Milch und Honig zum Süßen.

Zutaten für 4 Tassen: 4 Stück Nelken, 4 Stück Kardamomkapsel, ein kleines Stück Zimt, Ingwer nach Geschmack, 2-3 Teelöffel Schwarztee/Rooibos Tee, 2 dl. Wasser, 2 dl. Milch, Honig und für Diejenigen von Euch, die es schärfer mögen wie wir, ein bisschen Chilli Pulver.

Zubereitung: Kardamomkapsel, Nelken und Zimt mörsern (zerstoßen) und anschließend in einem Topf kurz anbraten. Nach ein Paar Sekunden mit Wasser auffüllen, den Ingwer reinreiben und auf kleine Flamme 3-4 Minuten köcheln lassen. Tee hineingeben, kurz darauf die Milch (Chillipulver hinzufügen) und nachdem es aufgekocht ist, 1-3 Minuten ziehen lassen. Durch den Sieb in die Tassen füllen, mit Honig abschmecken und warm genießen.

Honig empfehlen wir ab einer Temperatur von max. 60°C dazu zu geben.

Tipp: wenn Du keinen Schwarztee trinkst, oder eine Reinigung machst, kannst DU anstelle von schwarzen Tee gerne Rooibos nehmen.

Gefallen Dir unsere Beiträge? Teile die mit Anderen!

Gerne kannst Du uns auch folgen auf:

Uns ist Deine Meinung wichtig! Schreibe uns privat oder im Kommentar, wir melden uns zurück!