Glutenfreies Weihnachtsgebäck

Weihnachtsgebäck

Folgendes Rezept habe ich 2 Mal hintereinander zubereitet :) es kann nicht immer alles zum ersten Mal gelingen, wichtig ist, dass man dran bleibt, auch beim Kochen!

Die Plätzchen haben auch das erste mal köstlich geschmeckt, aber die waren sehr weich, zu bröselig. Mit der zweiten Portion habe ich gewartet, bis mein Sternekoch nach Hause kam und mich beriet :)

Zutaten: 60 Gr. geriebene Haselnüsse, je 150 Gr., Kichererbsen und Reismehl, 4 gehäufte Kaffeelöffel Lebkuchengewürz, 6 große Esslöffel Kokosöl, 2 Esslöffel Cashemuß, 1 geriebener Apfel, Reissirup (oder was auch immer Ihr zum Süßen benutzt) nach Geschmack, Oblaten.

Zubereiten: alle Zutaten gut vermengen und auf den Oblaten portionieren. Auf 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

 

Gutes Gelingen und guten Appetit :)

Gefallen Dir unsere Beiträge? Teile die mit Anderen. Gerne kannst Du uns auch folgen auf: