Rote Beete - Schoko - Marmorkuchen

Heute, das vorletzte Gericht unserer Rote Beete „Woche“, ein Kuchen, der aus dem Verlangen nach Süßem und dem Inhalt der Speisekammer geboren ist und als solches „Liebeskind“ köstlich schmeckt :)

Rote Beete Woche: 6. Tag: Rote Beete – Schoko – Marmorkuchen

Den Oven auf 170 grad vorheizen.

Zutaten für einen Kasten: 3 große Eier, eine halbe Tasse Kokosblütenzucker, eine halbe Tasse roh geraspelte Rote Beete, 2-3 Esslöffel Kokosöl, 2-3 Esslöffel Kokosmilch, 1 Tasse Reismehl, 1 Pk. Backpulver, 1 Pk. Vanillezucker oder ½ ausgekratzte Schote, 1 Esslöffel Kakao.

Zubereitung: die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker verquirlen, danach nacheinander die geraspelte Rote Beete, Kokosöl und Kokosmilch hinzu. Anschließend vermengst Du langsam das Reismehl und Backpulver und mixt es in die Masse.

Gib den größten Teil des Teiges in die, mit Backpapier ausgelegte Form, zu den restlichen Teig rühre 1 Esslöffel Kakao (durch das Sieb), verteile die Kakaomasse auf die restliche Masse und rühre vorsichtig mit dem Gabel einmal durch, damit die Marmormuster entsteht. Backe den Kuchen ca. 35-40 Minuten.

Gutes Gelingen und Guten Appetit :)

Tipp: Du kannst die Rote Beete nach Lust und Geschmack ersetzen, kombinieren wie z.B. Karotte, Apfel, Kürbis.....