Quinoa-Süßkartoffel Blinis mit Aronia-Ingwer Chutney

Quinoa-Süßkartoffel Blinis mit Aronia-Ingwer Chutney

Zutaten für die Blinis (ca. 16 Stück): 1 Süßkartoffel, 150 Gr. Quinoa, 300 Ml Wasser, 1 Zwiebel, halbes Bund frischer Koriander, 2 EL Kichererbsen Mehl, bisschen Ahornsirup, 1 EL Haferflocken, bisschen Chilli Pulver, Rapsöl zum Braten, Salz und Pfeffer

Zutaten für das Chutney: 1 Zwiebel, Rapsöl zum Braten, bisschen Ahornsirup, 1 Orange, 1 Apfel, handvoll Aronia Beeren, Stück Ingwer, 1 EL Zitronen oder Orangen Marmelade, gemahlener Zimt, zwei, drei Nelken zerstoßen, Saft einer Orange, 2 EL Apfel Balsamico, 30 Ml. Wasser, Essig, Salz und Pfeffer

Zubereitung Blinis: klein gewürfelte Süßkartoffel mit Quinoa im Wasser bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln. Klein geschnittene Zwiebel und Koriander zur Quinoa-Süßkartoffel-Mischung geben. Kichererbsen Mehl, Ahornsirup und Haferflocken unterrühren, dabei die Süßkartoffel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Chili kräftig würzen. Aus der Masse kleine Blinis mit den Händen formen und auf bemehlte Fläche zum Braten vorbereiten. Von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

Zubereiten Chutney: Zwiebel schälen, würfeln und im Öl kurz dünsten. Ahornsirup zugeben und wenn es zum karamellisieren beginnt, klein geschnittenes Obst (filetierte Orange, Apfel, Schluss Aronia Beeren) den Ingwer und zum Schluss die Marmelade zugeben. Zimt und Nelken beigeben, mit Orangensaft und Wasser ablöschen. Den Essig zugeben, kurz aufkochen lassen und gut würzen.

Mit frischem Koriander servieren und geniessen!

Mehr über die Aroniabeere kannst Du hier lesen.

Gutes Gelingen und guten Appeti

Gefallen Dir unsere Beiträge? Teile die mit Anderen! Gerne kannst Du uns auch folgen auf: