Kürbis - Quittenchutney 

#quittenragout #rezept #disawistories #vegan #lecker.jpg

Kürbis - Quittenchutney 

Wie schon in unserem anderen Artikeln erwähnt - Rote Beete Suppe mit Quittenragout, gibt es Quitten leider nur für kurze Zeit im Jahr. Von meist Ende September bis Mitte/Ende November, sind sie im eigenen Garten oder bei dem Händler Deines Vertrauens zu bekommen. Deshalb haben wir uns überlegt die Quitten zu konservieren und ein Chutney daraus zu kochen. Wir haben sie vorrätig auf Lager und können sie nach frühestens einer Woche immer dann essen, wann auch immer uns danach ist. Gleichzeitig brauchst Du Dir auch keinen Kopf mehr über ein Weihnachtsgeschenk zu zerbrechen, da etwas ganz eigenes für Freunde, Familie und Bekannte hergestellt hast.

Zutaten:

  • Quitten
  • Kürbis 
  • Weiße Zwiebel 
  • Salz
  • Rohrzucker
  • Chilipulver
  • Grüner Pfeffer
  • Apfelessig
  • Bisschen Kurkuma für die Farbe

Zubereitung:

Die zum einwecken vorgesehen Gläser im Geschirrspüler auswaschen. Während dessen Zwiebeln schälen, klein schneiden und mit Kurkuma glasig schwitzen. Gemüse waschen und je nach Sorte schälen. Hokkaido- und Butternusskürbis z.B. müssen nicht geschält werden. Bei den Quitten kannst Du selber entscheiden, wichtig ist nur den bitter schmeckenden Flaum auf der Schale mit einem Tuch zu entfernen. 

Quitten und Kürbis klein schneiden, zu den Zwiebeln geben und mit den restlichen Zutaten, bis auf Grüner Pfeffer, würzen. Für ca. 20 Min. Leicht köcheln. Eigentliche hat Quitte soviel Pektin, dass Du nicht zusätzlich abbinden musst. Wenn Du zu viel Wasser verwendet hast, weißt Du was zu tun ist.

Gib ganz zum Schluss den Pfeffer hinzu und schmecke evtl. nochmal nach. 

Wichtig ist jetzt, die frisch gespülten Gläser mit dem heißen Chutney zu befüllen. Stelle sie für 15 Minuten auf den Kopf, danach packe sie in eine, mit Tuch ausgelegte Kiste, decke sie gut zu und halte sie eingepackt bis sie ausgekühlt sind (meherer Tage). Ich habe die Kiste mit meinem Winterbademantel ausgelegt, das hält schön warm.

Gutes Gelingen und guten Appetit :)

Folge uns auf:

#quittenragout #rezept #disawistories #vegan.jpg