Grünkohleintopf

Grünkohleintopf

 

Grünkohl liefert viel Calcium, Eisen, Vitamin K und C plus eine Menge antioxidativ wirksamer Pflanzenstoffe. Des Weiteren sorgt sein hochwertiges Protein dafür, dass er immer wieder als Alternative zu tierischem Eiweiß empfohlen wird. Studien zeigen außerdem, was die Menschen in der Antike längst wussten: Grünkohl ist ein heilendes Lebensmittel!

Zutaten: Grünkohl frisch,  Zwiebel, Knoblauch, Obstbrand, Apfelbalsamessig, Apfel, Muskat, Salz, Pfeffer, Chilipulver, Rapsöl

Zubereitung: Den Grünkohl waschen, vom Strunk entfern und die Blätter in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und im Öl oder Fett glasig braten.

Die Grünkohlstreifen nach und nach hinzugeben, damit sie Röstaromen bekommen. Nun wird mit Wasser oder besser noch mit Brühe aufgegossen und bei kleiner Flamme 20 Min. geköchelt.

In der Zwischenzeit kann der Apfel in kleine Würfel geschnitten und mit den restlichen Zutaten 5 Min. vor Schluss abgeschmeckt werden.

Wenn Ihr den Topf über Nacht abkühlen lässt und erst am nächsten Tag nochmals aufgewärmt verzehrt, dann ist der Geschmack um Längen intensiver als am Vortag.

Gutes Gelingen und guten Appetit :)

Gefallen Dir unsere Beiträge? Teile die mit Anderen. Gerne kannst Du uns auch folgen auf: