Blumenkohl küsst Rote Beete

Blumenkohl küsst Rote Beete

Der Frühling ist da und mit ihm kommt das Leben und die bunten Farben zum Erwachen.

Um geschmackvoll und zeitgemäß in die weite Welt zu treten, haben wir uns ein tolles Gericht ausgedacht, was die mit schönste Jahreszeit, wiederspiegelt.

Bunt und wild soll es auf dem Teller hergehen, den Eindruck vermitteln, wie jetzt vieles gedeiht und Blüht.

Zutaten Rote Beete Humus: Kichererbsen, Kumin, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Rote                          Beete Saft

Gemüse: Rote Beete, Fenchel, Blumenkohl, Babyspinat oder Rucola

Knoblauchmayonnaise: Eigelb oder Eiersatz, Senf, Knoblauch, Zitrone, Salz, Rapsöl, Olivenöl

Krautsalat: Weißkraut, Karotte, Granatapfel

Laffabrot bzw. Dürüm oder Tortillas

Zubereitung: Humusrezept siehe + den Rote Beete Saft dazugeben.

Gemüse zubereiten: Rote Beete schälen, klein schneiden, Blumenkohl mit Stiel klein schneiden, Fenchel der Länge nach 6teln bis 8teln. Alles einölen und salzen und bei 200 Grad ca. 25 Min. backen.

Knoblauchmayonnaise: Alle Zutaten bis auf die Öle gut mit dem Handrührgerät mixen, nach und nach langsam die Öle einfließen lassen.

Krautsalat: Weißkraut vierteln, den Strunk entfernen und den Rest in dünne Streifen schneiden. Karotten schälen und grob reiben. Granatapfel von seinen Kernen befreien. Alles in eine Schüssel geben und mit der Knoblauchmayonnaise gut vermengen.

Das Brot wird in der Mitte mit dem Humus eingeschmiert, mit Salat und gebackenem Blumenkohl belegt, eingerollt und in der Pfanne mit wenig Öl ausgebraten.

Wie Ihr Euren Teller anrichtet ist Euch überlassen, eine kleine Impression jedoch wollen wir Euch nicht vorenthalten.

Wir wünschen gutes Gelingen und wie immer viel Spaß beim Zubereiten!

Folge uns auf:

instagram Block
This is an example. To display your Instagram posts, double-click here to add an account or select an existing connected account. Learn more.