Wurzelgemüse im Rampenlicht

Wurzelgemüse im Rampenlicht

Dieses Gericht ist wie viele andere aus dem Inhalt des Kühlschrank UND aus unserer neuen Liebe zum Spiralschneider geboren. 

Zutaten: Rote Beete, Loorbeerblatt, Himbeeressig, Zwiebel, Knoblauch, Süßkartoffel, Karotte, Kartoffel, Fenchel, Hafersahne, Estragon, Kräuter de Provance, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenabrieb, Rapsöl und Olivenöl.

Zubereiten Gemüse: Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Kartoffel, Karotten und Fenchel klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch im Rapsöl anbraten, klein geschnittenes Gemüse hinzugeben und kurz weiter braten. Estragon, Kräuter de Provance und Sahne hinzugeben (eventuell ein bisschen Wasser), zudecken und 5-7 Minuten auf kleiner Hitze köcheln. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und –Abrieb abschmecken und zugedeckt 5-10 Minuten ziehen lassen. (Herd ist aus)

Zubereiten Rote Beete: Rote Beete schälen und mit dem Spiralschneider in Spagetti schneiden. Auf Dampf mit Loorbeerblatt bissfest garen, danach mit Salz, Himbeeressig und Olivenöl abschmecken.

Servieren und Geniessen!

Folge uns auf: