Bisquitroulade - geht super schnell, es ist einfach und zuckerfrei!

Bisquitroulade - geht super schnell, es ist einfach und zuckerfrei!

Meine Mama war gestern zu Besuch bei uns - das geht ganz leicht seitdem wir in Wien wohnen, denn Ungarn ist nur einen Katzensrprung entfernt :) Wir hatten einen schönen Frauentag, mit Einkaufen, Kaffeetrinken, Kochen, viel Reden und Backen. Ich erinnerte mich daran, dass sie in unserer Kindheit öfters eine köstliche Bisquitroulade gebacken hat, die wollte ich unbedingt ohne Zucker nachbacken.

Zutaten: 6 Eier, 6 Esslöffel Wasser, 6 Esslöffel Dinkelmehl, Mark einer Vanille, Priese Salz, 80 g. Datteln und eine Handvoll Mandeln (Rezept von meiner Mama war anstatt Mandeln und Datteln 6 Esslöffel Zucker), Deine Lieblingsmarmelade.

Zubereiten: Datteln mit den Mandeln im Hochleistungsmixer klein “schneiden”. Eier trennen und das Eiweiß zu hartem Schaum schlagen und salzen. Dattel-Mandel -Mix zugeben, anschliessend vorsichtig das Mehl und Wasser abwechseln unterheben. Die Masse auf einem, mit Backpapier belegten Blech verteilen und im vorgeheizten Ofen (160 Grad, Oben/Unten) in 15 - 17 Minuten fertig backen. 

Teig gleich auf einen sauberen Küchentuch legen, Backpapier abziehen und mit dem Küchentuch vorsichtig aufrollen und so abkühlen lassen. Nach 10-15 Minuten das Küchentuch entfernen, dabei den Teig nicht ganz ausrollen, mit Eurer Lieblingsmarmelade/Schokocréme/etc. bestreichen und wieder fest aufrollen. Wir haben selbstgemachte Hagebutte/Orangemarmelade für mich und Marillenmarmelade für Alex genommen.

Wünsche Euch gutes Gelingen und Guten Appetit

Folge uns auf: