Kosmetik aus der Küche

Kosmetik aus der Küche

Frau lernt nie aus. Letztes Jahr habe ich einige Kosmetiktipps aus der Küche mit Euch geteilt, heute ergänze ich diese Liste mit einem Zucker-Olivenöl/Honig Peeling.

Im Winter ist unsere Haut durch den Wind, die kalte und warme Luft genauso strapaziert, wie im Sommer durch die Sonne. Bei vielen von uns leiden auch die Lippen von der trockenen Luft. Die ausgetrocknete, abgestorbene Hautschicht, die unsere Lippen umhüllt, wird dann abgezupft oder abgebissen. Jetzt sind die Lippen wund, bluten sogar und bald werden sie wieder „knusprig“ trocken. Um diesen ärgerlichen Kreislauf zu beenden, könnt Ihr folgendes Peeling 1-2 mal die Woche nutzen, um die Haut von den abgestorbenen Schuppen zu befreien und sie gleichzeitig zu nähren.

Zutaten: brauner Zucker und Olivenöl oder Honig.

Zubereitung: Zucker mit Öl oder Honig zu einer Paste rühren.

Verwenden: Paste auf das wenig nasse Gesicht und die Lippen auftragen und sanft einmassieren. 1-2 Minuten wirken lassen, mit lauwarmem Wasser abspülen und die gewohnte Tages-/Nachtpflege auftragen.

Gefallen Dir unsere Beiträge? Teile die mit Anderen. Gerne kannst Du uns auch folgen auf: