Setu Bandha Sarvangasana – die Schulterbrücke

brückehalbe.jpg

Setu Bandha Sarvangasana – die Schulterbrücke

Rückbeugen regenerieren und verjüngen. Sie spenden Energie und Mut und bekämpfen Depression. Sie öffnen die Brust und machen die Wirbelsäule flexibel. Arme und Schulter werden gestärkt. Der Geist wird wachsam.

Lege Dich auf den Rücken. 

Beuge die Knie und halte die Füße Schulterbreit geöffnet auf dem Boden. 

Halte die Arme neben Deinem Körper, die Handoberflächen schauen nach unten.

Atme ein, hebe langsam deinen unteren, mittleren und oberen Rücken, rolle sanft die Schulter nach hinten, bringe langsam Deine Brust Richtung Kinn ohne, dass Du das Kinn Richtung Brust bewegst. Du hältst Dein Gewicht auf Schulter, Armen und Füßen. Po ist angespannt, Oberschenkel sind parallel zu einander und zum Boden.

Du kannst die Hände in einander verschlingen und mit den Händen in den Boden drücken, damit Du den Rücken ein bisschen mehr heben kannst, oder mit den Handflächen den unteren Rücken unterstützen.

Atme gleichmäßig und halte die Pose für ein-zwei Minuten. Mit der Ausatmung senkst Du langsam den Rücken.

Vorteile der Asana:

  • Dehnt Brust, Hals und Wirbelsäule
  • Beruhigt den Geist und hilft Stress abzubauen
  • Stimuliert die Bauchorgane, Lunge und Schilddrüse
  • Regeneriert müde Beine
  • Verbessert die Verdauung
  • Senkt Angstgefühle, Müdigkeit, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen
  • Wirkt Schlaflosigkeit entgegen
  • Therapeutisch gut für Asthma, hohen Blutdruck, Osteoporose und Nebenhöhlenentzündung.

Vorsicht: vermeide diese Pose in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft, bei Nacken- , Rücken und Knieverletzungen.

Mit einer gefalteten Decke unter Deinen Schultern, kannst Du Schultern und Nacken entlasten, genauso wie bei dem Schulterstand und Pflug.

Höre immer auf Deinen Körper und unterbreche wenn Du Schmerzen hast.

Weitere Yoga Übungen, eine Entgiftungskur findest Du hier.

Leckere und vollwertige Rezepte, die dein gesunden Lebensstyl unterstützen findest Du hier.

Sein. Bewusst sein. Glücklich sein.

Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag "Weine Yoga Zeit" in Wien. Mehr dazu hier.

Private Yoga Stunden bei Dir Zuhause oder im 2. Bezirk. Mehr dazu hier.

Folge uns auf: